20.11.2020

Der OMT-Club ist ja schon immer eine feste Adresse für gute Inhalte und gute Veranstaltungen, in der letzten Online-Konferenz haben sich Mario Jung und sein Team selbst übertroffen. Es war spannend, abwechslungsreich und unterhaltsam vom Morgen bis zum Abend.

Mario Jung und Robin Heintze (morefire) haben die Lobby mit Leben gefüllt. Es gab Reflektion der Vorträge, ergänzt durch eigene Erfahrungen und Tipps, aber auch jede Menge Spaß. Letzteres fand hauptsächlich in der Mittagspause statt, daher habe ich es zum Teil verpasst. Ein Moment, um frische Luft zu schnappen, hat auf jeden Fall gutgetan.

Bessere Usability – schlechtere Conversions?
Angelika Lenzen, sofatutor.de

In einen ersten sympatischen Vortrag stellt Angelika noch mal die Wichtigkeit aber auch die Schwierigkeit der Usability Optimierung dar. Usability Optimierung führt nicht zwangsweise zur Conversion Optimierung. Dies stellt sie deutlich anhand von Beispielen dar.

Mein persönliches Learning: Hör auf den Kundensupport, er hat den engsten Kontakt zum Kunden und kann dir gute Impulse für die Usability-Optimierung geben.

11 frische Social Media Hacks
Felix Beilharz

Wie zu erwarten lieferte Felix Beilharz solide Stickpunkte zum Thema Social Media. Engagement hieß das erste Zauberwort. Dies kann man gut mit einer Portion Selbstironie, Charity-Aktionen oder Data Hooks erreichen. Gesunde Selbstironie ist natürlich auch sonst im Leben hilfreich, da kann ja schon mal auf Instagram und Facebook anfangen zu üben 😉

Interaktive Videos mit HTML5 hatte ich so nicht im Scope. Allerdings klingt das sehr vielversprechend. Der Besucher interagiert mit dem Video, die Verweildauer steigt und die digitale Erfahrung gewinnt an Spannung. Auf diese Art und Weise kann man auf der eigenen Website Videos dafür nutzen, den Besucher gezielt durch die Seite zu führen.

Social Trust durch Autoritäten ist schon lange ein Thema. Im Vortrag wurde dies von zwei Seiten beleuchtet. Man ist selbst eine Autorität im Sinne von Google, hat einen Doktortitel, ist Preisträger oder ähnliches. Das trifft wahrscheinlich auf die wenigsten von uns zu. Das Prinzip von Social Trust funktioniert aber auch, wenn man sich mit Autoritäten umgibt und diese das eigene Angebot oder uns als Person beurteilen. „Sag mir mit wem du gehst und ich sag dir, wer du bist“. Der alte Sprung trifft wohl immer noch zu.

Social Trust auf Augenhöhe ist ein Weg, der auch schon lang bekannt ist. Bewertungen und Kommentare durch „normale“ Nutzer sind ein weites Feld und wichtig wie eh und je.

Mein persönliches Learning: Nutze HTML5 für Video und steig eine Ebene weiter ein in die dynamische Online-Welt.

Die perfekte Facebook & Instagram Ads: Kreativität schlägt Automation
Julia Leutloff

Man kennt das, man soll zum 10. Mal zu einem Thema einen Anzeigentext formulieren, so langsam braucht die Kreativität mal frischen Wind. Und genau da setzt Julia Leutloff mit ihrem sehr schön ausgearbeiteten Vortrag an. Dass es ihr nicht an Kreativität mangelt, erkennt man schon an den Folien, die sind frisch, persönlich und werthaltig.

Mein persönliches Learning: Schau dir die Texte der Bewertungen an, dann bekommst du neue Ideen und jede Menge authentischen Content.

Was dir sonst keiner über SEO sagt
Marco Janck

Marco Janck ist schon lange im Geschäft. Seine Impulse regen die Community manchmal auf, meist aber an. Er ist einer der prägenden Gestalten im SEO und Online-Marketing.

SEO verändert sich, wird tot gesagt, lebt doch immer im neuen Gewand weiter und gutes SEO ist vor allem eines, teuer.

Strategische Worte des Tages waren für mich eindeutig die folgenden von Marco Janck:

Beste Aussage des Vortrags: Ich arbeite nur noch mit Menschen, die brennen. Lösungskompetenz ist absolut zentral!

Ja, genau das macht den Spaß aus und bringt den gewünschten Erfolg.

Engage! Die besten Tipps und Tricks für hohe Reichweiten bei Facebook & Co.
Björn Tantau

Content Boost und Reichweite bekommt man, wenn man weiß, was die Zielgruppe will. Klassischerweise nennt man die Suche nach den Interessen und Vorlieben der Zielgruppe Marktforschung.

3 wesentliche Faktoren für den Erfolg des eigenen Contents sind diese:

  • Faktor 1: Affinität (welche Relevanz hat der Inhalt für den Leser)
  • Faktor 2: Weight (welche Interaktion gibt es)
  • Faktor 3: Decay (wann hat der User zuletzt mit dem Publisher interagiert)

Mein persönliches Learning: Pro Internetminute ist gigantisch viel los.

Semantic Turn
Kai Spriestersbach

Gute Inhalte sind der strategisch wichtigste Baustein. SEO ist noch notwendig, aber Google wird immer mehr vom Gate Keeper zum Konkurrenten. Daher Thema besser als Google angehen, beste App zum Thema bauen.

Mein persönliches Learning:
Wenn man sich auf ein Kerngebiet konzentriert, kann man auch immer noch gegen Google und seine Strategie der absoluten Dominanz ankommen.

 

FAZIT:

  1. Es war großartig! Vielen Dank an Mario und sein Team.
  2. Die Speaker waren fachlich excellent und motiviert.
  3. Trotz online-Format ist der Konferenz-Funke übergesprungen.
  4. Es gab jede Menge positive Motivation und Wissensimpulse.
  5. Die Technik war perfekt.
  6. Eine persönliche Kaffeepause werde ich wohl trotzdem vermissen, aber es geht uns ja allen gleich.

OMT 2021 – https://www.omt.de/konferenz/#ticket

Wer schnell ist, kann sparen und sogar offline dabei sein.

Weitere Recaps:

OMT 2020 Konferenz Recap – eviom.de

Das war der OMT 2020 – claneo.com

So gut kann eine Online Konferenz sein – search-one.de

Recap zum OMT 2020 – xpose360.de

Recap zur Online-Marketing-Konferenz OMT 2020 – tusche-online.de

Recap: So war der OMT 2020 – evisions-advertising.de

Recap – OMT 2020 Digital – Von der Bühne auf die Bildschirme – online-profession.de

Online Marketing Tag 2020 – Recap #OMT2020 – almaron.de

Recap Online Marketing Tag 2020 – Heiko Höhn – Online-Marketing

Recap – OMT Konferenz 2020: mehr als nur eine Fortbildung – klick.news

Hier gibt es einen weiteren interessanten Artikel vom OMT zum Thema Conversion Optimierung.