oder einfach anrufen!
07150 - 978 9000

Aktuelles im Detail

19.08.2017 13:50

AltaMediNet auf dem 1. Marketing BarCamp17 des Marketing-Clubs Karlsruhe

Ein Kongress kennt jeder, auch ein Marketingkongress ist nichts Außergewöhnliches. Und was ist ein BarCamp?  BarCamps entstanden aus der Erkenntnis, dass auf Kongressen oft die Pausen wichtiger sind als die Sessions. Hier finden Begegnungen statt, kommt man mit Menschen ins Gespräch. Ein BarCamp will genau diesen Austausch. Es gibt kein vorbereitetes Programm, keine fertige Agenda – im besten Fall ein Thema. Manchmal gibt es nicht mal das, so bleibt z.B. das Stuttgarter Barcamp, das in diesem Jahr schon zum 10. Mal stattfindet, ganz offen: alle Themen sind möglich – von der Katzenpflege bis zur Stadtentwicklung. Es wird diskutiert, was die Teilnehmer gerade bewegt.

Ca. 50 Marketinginteressierte trafen sich am 4.8.17 in der Sportschule Schöneck, in der Nähe von Karlsruhe: Leute von Agenturen, Freiberufler, Marketingverantwortliche aus Firmen, Profis, die jeden Tag mit Marketing zu tun haben und Menschen, die sich erst langsam an das Thema „Marketing“ herantasten wollten. Manche kamen auch mit einem ganz konkreten Problem für das sie mit anderen Teilnehmern zusammen, eine Lösung finden wollten.

Erste Kontakte entstanden beim Frühstück. Da wurden schon Hintergründe ausgetauscht und erste Themen bewegt. Um 10:00 kamen alle im großen Saal zusammen. Es wurde kurz geklärt, wie ein BarCamp funktioniert - schließlich war es das erste für den Marketing-Club und viele der Teilnehmer.  Dann wurden die Themen gesammelt. Teilnehmer konnten entweder ein Thema anbieten oder eine Frage in den Raum stellen, auf die sie Antwort erhofften. Nach nur 20 min standen 26 Themen an der Wand, parallel in 6 Sessions in vier Zeitslots. Das konnten Vorträge von Experten sein, Diskussionsrunden, ein Erfahrungsaustausch…. Das Format der Session bestimmten die Teilnehmer. Mal saßen 2 Teilnehmer mit dem Themengeber zusammen, mal waren es mehr als 20. Diskutiert wurde viel.

Für AltaMediNet war Dr. Anke Schmietainski dabei. Aus Ihrem Beratungshintergrund bot sie spontan das Thema an: „In 3 min kreativ – Atem und Kohärenz“. Hier konnten die Teilnehmer verstehen, wie Stress sie daran hindert, kreativ zu werden und was physiologisch dabei im Körper passiert. Mit einem HRV-Gerät (Herzratenvariabilität) zeigte Anke Schmietainski live bei einer Teilnehmerin, wie schon kurze Atemübungen auf das Nervensystem wirken. Jeder Teilnehmer konnte dann ganz praktisch eine 3-min- Übung mit in seinen Alltag nehmen um aktiv in einen Zustand umschalten können, der einen guten Zugang zu eigenen Kreativität erlaubt.

In einer zweiten Session – einer Diskussionsrunde - ging es um Content-Marketing und Suchmaschinenoptimierung – zwei Gebiete, in denen AltaMediNet sehr viele Erfahrungen hat und gut Wissen einbringen konnte. Da wurden Fragestellungen diskutiert wie z.B.

  • Was sind kritische Erfolgsfaktoren in der Suchmaschinenoptimierung
  • Wie baut man Experten im Netz auf
  • Was ist zu beachten bei der Positionierung von Expertentexten im Netz
  • Welche Länge sollte so ein Text haben
  • Wie kann ein Blog erfolgreich aufgebaut werden….

Zum Thema Twitter-, Xing- oder Pinterest-Marketing gab es für uns einiges an neuen Impulsen, die wir in unsere Projekte einfließen lassen können.
Neue Kontakte entstanden, die neue Möglichkeiten eröffnen für unsere Kunden und deren Projekte. 

BarCamps haben für uns einen wichtigen Platz in der Kongresslandschaft – gerade auch weil der Austausch sehr intensiv ist – eine Qualität, die kein Online-Seminar bieten kann und sich auch großen Kongresse oft schwer tun. Ganz sicher war das nicht das letzte Barcamp bei dem AltaMediNet mitwirkt.

Mehr Infos gibt es hier:
www.barcamp17.de
www.marketingclub-karlsruhe.de


Medizinisches Marketing
Druckmedien
Internet
Suchmaschinenmarketing

Zertifikate

Sistrix Zertifikat

Mitgliedschaften

German UPA
Cyber Forum
Tel 07150 978 9000